O.W.L.

Natalia Kopytko, Bartek Węgrzyn, Tomasz Bugajski, Marcin Sipiora

Vernissage: 9. OKTOBER , 13 Uhr
 9. OKTOBER 2022 – 5. FEBRUAR 2023
in der Modulgalerie Nürnberg

O.W.L. Kollektiv

 

Das O.W.L. Kunstkollektiv wurde 2020 von einer Gruppe von Künstlern gegründet: Natalia Kopytko, Bartek Węgrzyn, Tomasz Bugajski und Marcin Sipiora.
Die kreative Methodik des Kollektivs besteht aus Prozessen: Digital-zu-Analog, Analog-zu-Digital, Archäologie der Kindheit, Recycling/Wiederbelebung eines Werks, wodurch ein offenes Umfeld geschaffen wird, das voller Wegweiser ist, die entlang des Beziehungsnetzes von Raum zu Objekten, Strukturen zu Symbolen führen. Ein wichtiges Element dieser Methodik ist es, sich von der finalen Form von Artefakten zu verabschieden und auf die Autorenschaft zugunsten einer kollektiven Haltung zu verzichten. Das Ziel ist, ein Ausstellungsexperiment zu schaffen und eine Verschmelzung von Ideen, Beziehungen, Kontext, Material und Sprache zu erreichen.

TEILNEHMENDE KÜNSTLER:

Foto: @natalia kopytko

Foto: @natalia kopytko

Foto: @Renata Palka

Foto: @Renata Palka

Foto: @jacek doroszenko

Foto: @jacek doroszenko

Foto: @Bartek Węgrzyn

Foto: @Bartek Węgrzyn